Der Smoking

DER SMOKING

Smoking kaufen
Smoking leihen
Online-Smokingverleih
Smoking

Der Smoking (auf Einladungen mit “Black Tie” vermerkt)

Der schwarze, ein- oder zweireihige Smoking ist die richtige Wahl
für gesellschaftliche Ereignisse nach 18 Uhr.

Der Smoking ist ein besonders eleganter Anzug und gilt als kleiner Abendanzug.
Somit ist er das nächtliche Pendant zum Stresemann und steht eine Stufe unter dem Frack.

Der Name des Smoking begründet sich darin, dass er ursprünglich eine Anzugjacke war,
die beim Rauchen im Raucherzimmer getragen wurde.

In den USA ist er als Tuxedo bekannt und wird im britischen Englisch als ‚Dinner Jacket‘ bezeichnet.

Klassischerweise setzt sich ein Smoking aus folgenden Elementen zusammen:

Als Jackett wird ein mittellanges ein- oder zweireihiges Sakko ohne Rückenschlitz getragen.
Es hat nur einen Schließknopf und ein steigendes Revers bzw. einen Schalkragen, entweder mit Satin oder Seide besetzt.

Die Jacketttaschen werden als Paspeltaschen ausgeführt.

Die Hose besteht aus dem gleichen Stoff wie das Sakko, hat keine Gürtelschlaufen und wird mit einfachem Besatzstreifen (Galon) aus Seidensatin an den äußeren Beinnähten gefertigt.

Das Smokinghemd ist weiß, wahlweise mit Kläppchen- oder Umlegekragen, hat Umschlagmanschetten und eine versteckte Knopfleiste.
Dazu trägt der Herr eine schwarze Schleife sowie einen Kummerbund aus Seidensatin, der den Hosenbund bedeckt.

LAMBERT HOFER
GmbH & Co. KG
1110 WIEN - AUSTRIA
Simmeringer Hauptstrasse 28
Phone: (+43)-1-740.90.0
Fax: (+43)-1-740.90.66
ÖFFNUNGSZEITEN

Mo.- Do.
und
Fr.
08:00 - 12:00
13:00 - 17:00
08:00 - 12:00
Wir bitten um Terminvereinbarung!
Freitag – 27.10.2017 – geschlossen!
costumes_widget